Beim stöbern im Netz bin ich immer wieder auf Berichte zu BCAA`s gestoßen. Egal ob als Kapseln,Pulver oder in flüssiger Form, BCAA`s sollen Muskelkater oder schwere Muskeln (bei uns Läufern, Beine) verhindern und dadurch ein intensiveres Training ohne Einschränkungen ermöglichen.

Erst einmal  eine kurze Erklärung

Was sind BCAA`s ?

Bei BCAA`s handelt es sich um bestimmte Aminosäuren
( Verzweigkettige Aminosäuren,Valin,Leucin,Isoleucin)

Diese Aminosäuren können nicht von unserem Körper selbst produziert werden sondern müssen über proteinreiche Nahrung zugeführt werden. Sie fördern den Muskelaufbau und verhindern dementsprechend den Muskelabbau nach extremer Belastung oder während einer Diät. BCAA`s werden direkt in den Muskeln verarbeitet ohne Umweg über die Leber.


Das hört sich doch alles schon mal ganz gut an. Da die Kapseln bei Ebay bereits recht günstig zu haben sind siegte also meine Neugierde und ich bestellte mir mal eine Monatsration.

Nach inzwischen 2 wöchigem Konsum der Kapseln kann ich die Wirkung bestätigen. Selbst nach langen oder harten Läufen sind meine Beine am nächsten Tag wieder „normal“. Es gibt nicht mehr dieses schwere, unangenehme Gefühl.
Ich denke nicht das die Wirkung eine reine Kopfsache (Placeboeffekt) ist.

Mein Fazit:

Also für mich wirken die Kapseln und bei ca. 8-10€ im Monat werde ich wohl dabei bleiben. 
Ich kann jedem, der mit schweren Beinen nach den Läufen zu kämpfen hat nur dazu Raten es selbst einmal zu versuchen.

2 Kommentare

  1. Komisch,
    du schreibst bei dem Lidl-Sockentest, das deine Waden nach dem Laufen nicht mehr schwer sind, deine Oberschenkel jedoch schon. Hier schreibst du, dass du seit der einnahme dieser Kapseln keine schweren Beine mehr hast…. komisch. LG

  2. Hallo Sven, der Test der BCAA ist Älter. Momentan nehme ich die Kapseln nicht mehr. Dein Einwand zeigt aber das du die Tests aufmerksam gelesen hast, wasmich sehr freut.
    Ich denke die BCAA in Kombination mit den Socken wären Optimal. Ein Unterschied zwischen Waden mit BCAA und Kompression und den Oberschenkeln mit BCAA und ohne Kompression wäre dennoch spürbar.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare