Formbelt Plus Laufgürtel inkl. Softflasche und Trinkschlauch im Test

Der Formbelt könnte die Lösung für ein typisches Läuferproblem sein, denn während des Laufens haben wir Läufer meist sehr viele Dinge, wir haben viele Gedanken, viele Ideen und viel Entspannung.

Wovon wir aber meist zu wenig haben ist Platz. Besonders im Sommer gibt es immer zu wenig Platz für die alltäglichen Dinge und so muss man sich bereits vor dem Lauf reiflich überlegen welches Utensil nun mit darf und wohin man es sich stecken kann 🙂 .

In Zukunft könnte der Formbelt Handy, Schlüssel, Tempos, Tampons, Riegel, Gel, Geld oder sonstigen Kleinteilen einen neuen festen Platz bieten, ob oder wie gut das funktioniert zeigt der folgende Bericht

Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)

Dieser Bericht ersetzt meinen alten Formbelt Bericht und ergänzt Ihn um Formbelt Plus und Trinksystem

Der Formbelt, ein echtes Must-have ???

FORMBELT IST #1 DER LAUFGÜRTEL IN DEUTSCHLAND!

GARANTIERT MEGA KOMFORT

Dieser innovative Laufgürtel beendet das nervige Drücken oder Wackeln von Handy, Schlüssel und co. beim Joggen, Radfahren oder dem Fitness Training im Fitnessstudio. Der Formbelt wurde von einem Sportwissenschaftler in Zusammenarbeit mit Laufexperten entwickelt und optimiert. Für lange (Marathon) oder kurze Strecken mit Smartphone ist der Formbelt eine optimale Lösung als Running-Belt. 

Der elastische Schlauch hat 3 nach innen liegende Öffnungen und wird wie eine Hose angezogen. Dadurch schmiegt sich dieser Jogging und Fitness-Gürtel optimal an. 

Highlights: 
– viel Platz für Smartphones im Laufgürtel z.B. iPhone 5 5s 5c 6 6s SE plus, Galaxy S6 S7 Huawei Iphone 6 plus, Lumia, Xperia etc. 
– Schlüsselhaken mit Gummiband 
– 3 Öffnungen nach innen liegend zum sicheren Verstauen 
– bis zu 30% dehnbar – bester Sitzkomfort bei einem Running-Belt 
– incl. kleinem Polybeutel zum Verstauen vom Handy im Laufgürtel (falls man stark schwitzt) 
– reflektierendes Logo vorne mittig auf dem Running-Belt 
– an den Öffnungen extra verstärkt 

Material: 
– Polyester 88%, Elasthan 12% 
– bis zu 30% Dehnung 
– Laufgürtel Farben: schwarz, metall-grau, neon-grün, pink (rosa), brazil, black-shadow, lila und blue-ocean. 

Optik/Haptik

Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)Der Formbelt ist inzwischen neben dem klassischen Schwarz noch in vielen weiteren Farben und 5 Größen erhältlich. Ich habe einen klassischen Formbelt in grau sowie einen Forblet Plus in schwarz.
So wie die Idee, die dahinter steckt, ist auch der Formbelt, einfach aber gut. Der elastische, weiche Gürtel fühlt sich angenehm und hochwertig an und ist ordentlich vernäht. Auch die Öffnungen sind sicher vernäht und somit gegen Ausreißen geschützt. In einer Öffnung ist zusätzlich ein kleines Band mit Karabinerhaken angebracht um z.B. den Schlüssel nochmal extra zu sichern.

Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)
Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)
Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)
Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)
Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)
Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)
Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)
Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)

der Formbelt Plus

Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)Von vielen Formbelt Nutzern gefordert wurde eine Tasche mit Reißverschluss. Frombelt hat reagiert und bietet nun eine Plus Version des beliebten Gürtels.
Neben der geforderten Tasche mit Reißverschluss ist der Formbelt Plus deutlich breiter als der „normale“ Formbelt und kann nun auch sehr große Handys bis zu 6,2″ aufnehmen.
Weiterer Vorteil des breiteren Formbelt Plus ist das der Gürtel den Druck auf eine noch größere Fläche verteilt und damit noch bequemer sitzt.
Weiterhin dabei ist der kleine Karabinerhaken für den Schlüssel. 

das Trinksystem

Bereits bei meinem ersten Formbelt Test vor über einem Jahr kam ich irgendwann auf die Idee eine 125ml Flasche oder eine 250ml Softflasche in meinem Gürtel zu verstauen um etwas zu trinken dabei zu haben.
Seitdem wurde oft darüber diskutiert ob oder wie man den Formbelt als Trinkgürtel verwenden kann und ob der Formbelt wirklich ein vollwertiges Trinksystem ersetzen kann.
Das Problem war bisher ganz klar die Softflasche während des Laufens aus dem Formbelt und wieder hinein zu bekommen.
Formbelt halt sich diesem Thema angenommen und bietet nun ein Trinksystem bestehend aus einer 250ml Softflasche, einem Trinkschlauch mit Beißventil und einem Magnet-/Cliphalter an.
Damit entfällt das Rein und Raus der Softflasche, der Clip kann dann wahlweise am Formbelt oder der Kleidung befestigt werden.
Theoretisch kann der Formbelt mit 3 Softflaschen bestückt werden, ist eine leer wird lediglich der Schlauch kurz auf die nächste geschraubt. In der Praxis werden allerdings mehr als 2 Flaschen einfach zu schwer für den Formbelt und er beginnt zu rutschen.
In welche der Öffnungen man die Flasche steckt und an welcher Position rund um die Hüfte Sie sich letztendlich befinden soll bleibt jedem selbst überlassen.
Die Qualität der Softflasche und des Schlauches sind sehr gut und entsprechen den Produkten anderer Markenhersteller.
Weiterer Vorteil, die Flasche und den Schlauch muss man nicht unbedingt mit dem Formbelt nutzen sondern man kann Sie auch in einen Rucksack oder die Tasche stecken.

Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)
Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)
Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)

Laufen mit dem Formbelt

Auch wenn ich den Formbelt jetzt eigentlich nur zum Laufen und ab und zu zum Biken nutze, lässt er sich natürlich für alle Aktivitäten nutzen.
In der Regel habe ich bei meinen Läufen mind. Handy, Schlüssel und Tempos im Formbelt verstaut, dazu kommen manchmal noch Gels bzw. Riegel, eine kleine 125ml Trinkflasche oder die 250ml Softflasche. Den Karabinerhaken können besonders vorsichtige Personen für den Schlüssel benutzen, mir ist aber bisher noch nie etwas aus dem Formbelt heraus gefallen, dennoch nutze ich inzwischen für Schlüssel oder Kleingeld die Reißverschlusstasche des Formbelt Plus. Nach dem Anziehen (nicht wie ein Gürtel, sondern wie eine Hose, da der Formbelt keinen Verschluss hat) wird der Formbelt am Besten immer vorne „geladen“ und dann zur nächsten Öffnung gedreht, so verdreht man sich nicht die Arme und hat die Öffnung und das benötigte Utensil immer vorne. Gleiches gilt auch beim herausnehmen der Sachen, da es ansonsten bei einigen Teilen oder losem Kleingeld etwas fummelig werden kann.
Der Sitz des Gürtels ist Top, Der Gürtel ist super elastisch und ausreichend breit damit der Druck sich sehr gut verteilt (Formbelt Plus noch breiter), dadurch wird das Tragen des Formbelts auch nach vielen Stunden nie unangenehm. Flache oder weiche Dinge wie Handy, Tempos oder Gels bemerkt man im Gürtel gar nicht und selbst Schlüssel drücken sich kaum durch. Besonders cool ist das einfach alles an seinem Platz bleibt. Selbst wenn ich die Sachen in meiner Jackentasche oder anderen Hüfttaschen verstaue wackelt alles hin und her und der Schlüssel klappert und das Kleingeld klingelt. Im Formbelt wackelt nichts und man hört auch keine Geräusche.
Manchmal kommt es vor das der Formbelt bzw. sein Inhalt sich während des Laufens dreht und das Handy z.B. nicht mehr vorne sondern plötzlich hinten ist, das ist aber kein Problem oder Störfaktor.

Fazit Formbelt/Formbelt Plus

Die Idee dahinter ist so simpel und doch so clever. Der Formbelt ist eigentlich ein wirkliches Must-have nicht nur für Läufer sondern für alle aktiven Menschen.
Bei mir schont der Formbelt viele Nerven durch wackelndes und klapperndes Zeug in meinen Taschen oder Platzproblemen wenn es mal gar keine Taschen gibt.

Den Preis des Formbelts könnte man schon fast als Schnäppchen bezeichnen.

Der Formbelt ist im Amazon Shop des Herstellers aktuell für 14,99€ (Formbelt Plus 19,99€) erhältlich.

Fazit Formbelt Trinksystem

Der Formbelt ist kein Trinkrucksack und auch kein reinrassiger Trinkgürtel. Das soll er aber auch gar nicht sein, denn das Trinksystem ist lediglich eine, von den Nutzern oft geforderte, kleine Zusatzfunktion des Formbelts. Die Flasche bietet mit 250ml natürlich keine Reserven für den großen Durst, mir hilft das System allerdings dabei mir öfter mal den trockenen Mund zu befeuchten oder ich löse mir vorher ein Gel in der Flasche auf. Das Trinksystem, also Schlauch und Flasche sind außerdem universell einsetzbar, d.H. auch Flaschen anderer Hersteller, wie Dynafit oder Salomon sind nutzbar und ich kann das System in jede Tasche oder Rucksack stecken.
Unklar ist bisher noch der Preis des Trinksystems bzw. eines Sets aus Formbelt und Trinksystem, fest steht bisher nur der Preis der Hydrapak Flasche von 13,99€, dieser entspricht dem Preis der 250ml Softflasche von Salomon.
Bei Neuigkeiten zu Preisen oder Sets werde ich Euch darüber informieren.
Die Trinkflasche kann sowohl im „normalen“ Formbelt als auch im Formbelt Plus genutzt werden.

Der Formbelt Plus inkl. Trinksystem wurde mir von Formbelt zur Verfügung gestellt, was diesen Bericht bzw. mein Urteil jedoch in keinster Weise beeinflusst.

Formbelt Laufgürtel

Formbelt Plus Laufgürtel 2017 inkl. Trrinksystem (Update)
9.05

Idee

9/10

    Optik/Style

    9/10

      Qualität

      9/10

        Preis-/Leistung

        9/10

          Stärken

          • gute Idee
          • gute Qualität
          • hoher Tragekomfort
          • Plusversion mit Reißverschluss
          • günstiger Preis
          • universelles Trinksystem

          Schwächen

          • ersetzt keinen Trinkgürtel oder Trinkrucksack

          Schreibe einen Kommentar

          Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

          Formular zurücksetzenBeitragskommentare