Montane ist ein etablierter, britischer Hersteller für hochwertige Bergsportprodukte. Neben Bekleidung und Zubehör für extremste Situationen bis zu unter -40°C, ist Montane auch bei Trailrunnern äußerst beliebt und erweitert deshalb kontinuierlich sein Portfolio.

Im Test hatte ich dieses Mal 2 Produkte die nicht nur für Trailrunner interessant sind, denn 2in1 Hose und LongSleeve kann man immer und überall tragen 🙂 .

Auch eine Besonderheit dieser Produkte könnte durchaus interessant sein und ich bin gespannt ob das Feature wirklich funktioniert, dank Polygiene sollen Short und Shirt nämlich auch nach mehrmaligem Gebrauch ohne Wäsche nicht mehr stinken.

Mal schauen wie gut die Produkte Ihre Aufgaben erfüllen und ob Sie wirklich die Geruchsnerven und die Waschmaschine schonen.

Montane Trail 2sk Short + Montane Sonic Long Sleeve im Test
Montane Trail 2sk Short + Montane Sonic Long Sleeve im Test

Mizuno Static Breath Thermo Windtop + Static Breath Thermo Windproof Tight im Test – PSBlog

Montane Trail 2sk Short + Montane Sonic Long Sleeve im Test
Montane Trail 2sk Short + Montane Sonic Long Sleeve im Test

Testfacts

Tester: Patrick Salm

Testzeitraum: ca. 3 Wochen

Modell: Trail 2sk Short

Kategorie: 2in1 Laufshort

Technologien: Aeroflyte QD, Polygiene

Farbe: Black

Gewicht: 136g

Preis: UVP 85€ (im Netz ab ca. 45€)

Modell: Sonic Longsleeve

Kategorie: Laufshirt, Longsleeve

Technologien: Apex-Dry, Polygiene

Farbe: Antarctic Blue

Gewicht: 113g

Preis: UVP 44,95€ (im Netz ab ca. 35€)

Polygiene - die neue Wunderwaffe gegen Sdchweißgerüche

Montane Trail 2sk Short + Montane Sonic Long Sleeve im TestSchweißgerüche besonders in Sportbekleidung sind bei einigen Sportlern ein echtes Problem. Stark nach Schweiß riechende Läufer drängen sich eng an eng im Startbereich und reiben Ihre schwitzenden, stinkigen Körper an aneinander, für mich echt ein Horror. Gleiches gilt übrigens auch für Busfahrten im Sommer oder alle Arten von Großveranstaltungen.
Ich bin kein extremer Schwitzer und mein Schweiß riecht auch nicht sonderlich stark, was im Tierreich evtl. ein Nachteil wäre finde ich doch ziemlich positiv.
Um das Problem des Schweißgeruchs zu eliminieren hat Polygiene eine bahnbrechende neue Faser entwickelt. Der Hintergrund ist das frischer Schweiß eigentlich nicht riecht, sondern erst im Zusammenspiel mit Bakterien entstehen die typischen Gerüche. Die Polygiene Fasern verhindern aktiv das Wachstum von Bakterien und gefährlicher Bakterien wie SARS oder H5N1 und sogar Fußpilz.
Die natürlichen Bakterien unserer Hautflora bleiben davon jedoch unbeeinflusst. 

Schweißgeruch bei Montane 2sk Trail Short + Sonic Long Sleeve

In der Regel gehe ich nach jedem Sport duschen und wasche die Sportsachen sofort. Vor diesem Test wurde ich aber dazu angehalten die Polygiene Produkte 4-5 Mal zu nutzen ohne Sie zu waschen und das habe ich auch getan. Wer schon einmal ein Sportshirt 2x hintereinander zum Sport getragen hat weiß wie unangenehm das riechen kann, einige, besonders günstige Produkte können bereits beim ersten Kontakt mit Schweiß einen sehr starken Duft entwickeln welcher selbst von der Waschmaschine nur schwer zu entfernen ist.
Die beiden Montane Produkte haben mich absolut überzeugt. Wie gewünscht habe ich das Shirt und die Short nach dem Lauf immer nur zum trocknen über einen Stuhl gelegt. Gewaschen habe ich die beiden Teile erst nach dem 5. Mal Laufen, ein merkwürdiges Gefühl. Das Waschen war aber selbst da eigentlich noch gar nicht nötig, weil die Teile nicht dreckig waren und absolut neutral gerochen haben. Wie lange die Produkte dem Schweißgeruch wirklich stand halten können werde ich also wahrscheinlich nie herausfinden 🙂 .  

Optik/Haptik/Größe Trail 2sk Short

Optik/Haptik/Größe Sonic Longsleeve

Montane bietet die Trail 2sk Short in 2 Farben an. Neben „schwarz“, der Farbe meiner Testhose (auch wenn Sie eher grau ist) gibt es Sie auch noch komplett in hellblau. Was als erstes auffällt ist das die Oberhose nicht komplett ist, d.h. die Oberhose geht zwischen den Beinen in die untere Hose über bzw. ist mit dieser vernäht. Der Vorteil dabei sind 2 Lagen weniger Hose zwischen den Beinen die evtl. für Reibung sorgen könnten.
Die Short wirkt sehr hochwertig und durchdacht. Die Materialien sind gut ausgesucht und die Nähte einwandfrei verarbeitet.
Wozu genau man die 2in1 Hosen benötigt oder ob Sie einen wirklichen Nutzen haben kann ich nicht sagen, ich mag Sie aber auf jeden Fall und hasse es nur mit Tights herum zu laufen.

Das Montane Sonic LongSleeve ist in 4 Farben erhältlich. Bei den beiden blauen Modellen sind die Nähte farblich abgesetzt und bilden einen zusätzlichen Eyecatcher. Auch aus diesem Grund gefallen mir die beiden blauen Modelle viel besser als die schwarze oder rote Variante. Das Sonic LognSleeve sieht einfach gut aus man könnte auch sagen einfach und gut :-). Das Shirt wirkt, wie bereits die Short hochwertig und strahlt Qualität aus. Die Nähte sind sehr ordentlich verarbeitet und schön flach. Das Material fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an.

Laufen mit der Trail 2sk Short

Eine Short muss gar nicht so viele Dinge können. Wichtig ist mir persönlich das die Hose am Bund nicht drückt und zwischen den Beinen nicht scheuert.
Der Hosenbund war bisher bei fast allen Hosen relativ gleich. Die erste Hose bei der ich einen etwas anderen, bequemeren Bund feststellte und lobte war die Mizuno BT Windproof Tight. Montane macht den Bund sogar noch etwas bequemer. Beim ersten Anblick wirkt der Bund etwas seltsam, Er ist breiter als viele andere und aus einem weichen, elastischen Material. Im unteren Teil des Bundes ist ein Gummi eingearbeitet welcher nicht verstellbar ist. Dieser Gummi sitzt relativ locker, hält die Hose aber bereits oben. Im oberen Teil ist ein extrem dehnbarer Gummizug eingearbeitet welcher selbst bei festem Zug absolut nicht drückt sondern immer noch etwas nachgibt.
Die Short bietet den besten Bund den ich bisher getestet habe, auch nach vielen Stunden bei festem Zug drückt die Hose weder auf den Bauch noch auf die Hüftknochen.
Ein Scheuern zwischen den Beinen ist nicht feststellbar. Das liegt zum einen daran die innere Hose relativ eng am Bein anliegt und zum anderen daran das das Material sehr hautfreundlich und angenehm ist.
Die Short lässt sich sowohl mit als auch ohne Unterhose prima laufen und ist allzeit bequem, dabei ist es auch egal ob die Hose trocken oder nass ist. Die Trocknungszeit ist angenehm kurz.

Laufen mit dem Sonic Longsleeve

Ähnlich wie bei einer Short gibt es bei einem LongSleeve ja nicht sooo viel zu beschreiben. Die Passform des Sonic LongSleeves ist sehr gut. Es ist nicht so eng das man nichts mehr darunter anziehen kann, wer möchte kann also noch ein Shirt darunter anziehen. Es ist aber auch nicht so weit das es an irgendeiner Stelle herumflattert. Sehr wichtig ist das das Material super angenehm auf der Haut liegt. Die Nähte sind extrem flach und tragen kein Bisschen auf, auch nach mehreren Stunden gibt es keinerlei Scheuerstellen durch die Nähte. Auch für alle Läufer mit empfindlichen Brustwarzen ist das Sonic LongSleeve die richtige Wahl, egal ob nass oder trocken, ich hatte nie irgendwelche Probleme mit wunden Brustwarzen oder auch nur Ansatzweise ein unangenehmes Gefühl.
Die Trocknungszeit des LongSleeves ist besonders mit etwas Laufwind schön schnell.

Gallerie

In diesen Shops findet übrigens bestimmt jeder die passende Laufbekleidug zum fairen Preis










Fazit Trail 2sk Short

Die Montane Trail 2sk Short ist eine Klasse Hose. Auch wenn die Hose ein „Trail“ im Namen trägt ist Sie für alle Sportler absolut geeignet. Die Short sitzt einfach spitze und besonders das extrem weiche, dehnbare Bündchen trägt dazu bei das die Short auch bei starkem zu ziehen nie unangenehm drückt.
Mit einer UVP von 85€ gehört die Montane Hose zu den teureren Vertretern Ihrer Art, wobei viele Salomon Shorts noch deutlich teurer sind. Die hohe Qualität würde den Preis aber rechtfertigen, zum Glück ist die Short im Netz aber auch schon ab ca. 45€ erhältlich.

Fazit Sonic Longsleeve

Das Montane Sonic LongSleeve sieht sehr cool und hochwertig aus. Die Passform ist einwadnfrei. Das Material fühlt sich sowohl trocken als auch nass sehr angenehm an und die Trocknungszeit ist schön kurz. Polygiene macht beim LongSleeve noch mehr Sinn als bei der Short. Um Schweißgeruch bei gut besuchten Laufveranstaltungen braucht man sich mit dem Sonic LongSleeve keine Sorgen mehr zu machen.
Die UVP von 44,95€ liegt im Markenmittelfeld und ist ein guter Preis. Das LongSleeve ist im Netz ab ca. 35€ zu haben und dank Polygiene, cooler Optik und sehr hoher Qualität bei diesem Preis ziemlich konkurrenzlos.

Montane Trail 2sk Short+Sonic LongSleeve

Montane Trail 2sk Short + Montane Sonic Long Sleeve im Test
9.2

Optik/Style Trail 2sk Short

9/10

Passform Trail 2sk Short

10/10

Qualität Trail 2sk Short

9/10

Preis-/Leistung Trail 2sk Short

9/10

Optik/Style Sonic LongSleeve

9/10

Passform Sonic LongSleeve

9/10

Qualität Sonic LongSleeve

9/10

Preis-/Leisutng Sonic LongSleeve

9/10

Stärken

  • Short: coole Optik, hohe Qualität
  • Short: super bequem, tolles Bündchen
  • Short: praktische Täschchen
  • Short: geruchsneutral dank Polygiene
  • LongSleeve: coole Optik, hohe Qualität
  • LongSleeve: gute Passform
  • LongSleeve: geruchsneutral dank Polygiene

Schwächen

  • Short: recht hoher Preis
  • LongSleeve: /

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare