Bei diesem Test geht es ausnahmsweise mal nicht ums Laufen.
Da ich aber nun stolzer Besitzer dieses Bikes bin (warum kann man HIER nachlesen) halte ich es für sinnvoll euch auch meine Meinung darüber mitzuteilen.

Die UVP des Bikes liegt bei 529€ ; in ausgewählten Shops ist das Bike momentan bereits ab ca. 370€ zu haben

Die größte „Besonderheit“ des Bikes liegt in seiner Größe, es folgt dem aus den USA bekanntem 29″ Trend. Die genauen Vor-/Nachteile von 29″ gegenüber den klassichen 26″ Bikes möchte ich jetzt hier nicht diskutieren, kurz und knapp kann man sagen; größere Reifen = mehr Laufruhe, mehr Komfort, weniger Kraftaufwand zum Fahren

Produktbeschreibung des Herstellers

Felt Nine 80 matt-grau (rot/silber)
Die High-End-Rahmentechnologie von Felt und die überragende Fahreigenschaften machen die Nine-Serie so außergewöhnlich. Die Cross-Country-Profis werden es Ihnen bestätigen. Die Verbindung aus den für 29er Wheels typischen Eigenschaften mit der Erfahrungen von Felt aus dem MTB-Rennzirkus machen aus dem Nine ein High-Performance-Bike – ein typisches Felt eben.

Die Design-Vorgaben für die Nine-Bikes waren eindeutig. Für 2013 wurde die Nine Plattform komplett überarbeitet. Mit einer neuen Geometrie, neuen Rohrformen und Hinterbau, wird das Nine in diesem Jahr schneller und effizienter als je zuvor.

Rahmen:

Bauart: HardtailMaterialtyp: AluminiumMaterial: 6061 Aluminiumweitere Merkmale: butted frame, Dynaform

Gabel:

Bauart: Federgabel

Federgabel:

Federweg: 100 mm – 100 mm

Gabel:

Marke: SuntourTyp: SR SF13-XCT 29 Zoll

Schaltung:

Schaltungstyp: KettenschaltungAnzahl Gänge: 24Marke: SramTyp: X.4

Umwerfer:

Ausführung: 3-fachMarke: ShimanoTyp: Altus

Schalthebel:

Marke: ShimanoTyp: X.4

Kettenradgarnitur:

Marke: SR SuntourTyp: CW13-XCT-V2-T312Übersetzung Blatt 1: 42 ZähneÜbersetzung Blatt 2: 32 ZähneÜbersetzung Blatt 3: 24 Zähne

Kette:

Marke: KMCTyp: Z72

Zahnkranz:

Typ: Sunrace CSM668Übersetzung: 11 Zähne – 32 Zähne

Bremsen vorne:

Marke: TektroTyp: NovellaBauart: mechanische ScheibenbremseBremsscheibendurchmesser: 180 mm

Bremsen hinten:

Marke: TektroTyp: NovellaBauart: mechanische Scheibenbremse

Bremsscheibendurchmesser:

160 mm

Bremshebel:

Marke: TektroTyp: TS360A

Lenker:

Marke: FeltTyp: MTB XC 31.8 mm, 25 mm rise, 9° bend, 5° up sweepBauart: Rise BarMaterial: Alu

Vorbau:

Marke: FeltTyp: MTB 3D-forged designBauart: A-Head

Griffe:

Felt dual-density wing grips

Steuersatz:

Semi integrated, 1 1/8 Zoll

Sattel:

Felt Mountain Design

Sattelstütze:

Bauart: PatentstützeTyp: Felt Micro-AdjustMaterial: Alu

Nabe vorne:

Typ: Aluminium, QR

Nabe hinten:

Typ: Aluminium, QR

Radgröße:

29 Zoll

Felgen:

Material: AluminiumGröße: 29 Zoll

Speichen:

stainless steel 14G

Reifen vorne:

Marke: GeaxTyp: AKAGröße: 29 ZollReifenbreite: 2.2 Zoll

Reifen hinten:

Marke: GeaxTyp: AKAGröße: 29 ZollReifenbreite: 2.2 Zoll

Gewicht:

15 kg (ca.)

Einsatzzweck:

Sport

Modelljahr:

2013

Der Zusammenbau beschränkt sich auf das Einsetzen des Vorderrades, des Sattels und der Pedale.
Nach 10 min. ist das Bike einsatzbereit, die Schaltung und Bremsen sind bereits optimal eingestellt.

Was direkt auffällt ist der doch sehr breite Lenker, bei Vergleichen mit anderen Bikes scheint dies heutzutage aber normal zu sein. Damals haben wir die Lenker abgeflext weil das einfach cooler aussah, na ja die Zeiten ändern sich.

Fahrgefühl:
Das Fahrgefühl ist genial. Alles läuft sehr ruhig und „geschmeidig“. Keine Geräusche, Vibrationen oder sonstiges stören die Laufruhe. Besonders beeindruckend finde ich die Geschwindigkeiten welche mit relativ niedrigem Kraftaufwand möglich sind.
Größter Negativpunkt für mich ist der Sattel. Bereits optisch sehen die meisten Sättel recht minimalistisch aus und schon desöfteren dachte ich mir dabei, das das wohl nicht bequem sein kann, und so ist es auch. Vielleicht bin ich auch einfach zu empfindlich oder mein Po ist zu wenig gepolstert, vielleicht hilft auch bereits eine gepolsterte Radlerhose oder es tritt irgendwann ein Gewöhnungseffekt ein.
Auch wenn mir ein breiter, gepolsterter Sattel mit großen Federn lieber wäre, werde ich wohl schon aus optischen Gründen keinen solchen installieren.

Die Schaltung:
Die Schaltung ähnelt sehr meiner damaligen Shimano LX300 (21 Gang Kranich MTB von 1989 ca. 1000DM). Die 24 Gänge werden ebenfalls mithilfe von  „KlickSchalthebel“ gewechselt. Der aktuelle Gang wird in einem kleinen Fensterchen angezeigt. Der Gangwechsel ohne Last könnte meiner Meinung nach ruhig etwas schneller von Statten gehen.
Unter Vollast gibt es doch schon des öfteren Probleme beim Gangwechsel. Im Vergleich zu damals hat sich da anscheinend kaum etwas verbessert.

Die Bremsen:
Scheibenbremsen sind seit einigen Jahren in vielen Fahrradmodellen verbaut.
Im Grunde gibt es 2 Arten von Scheibenbremssystemen. Bei hydraulischen Systemen wird die Kraft des Bremshebels mittels Öl auf die Bremskolben übertragen und bei mechanischen Systemen über einen konventionellen Bowdenzug.
Beim Felt Nine 80 handelt es sich um eine mechanische Bremse, hydraulische Systeme werden meist nur in höherpreisigen Rädern verbaut.
Da ich bisher nur mit V-Brakes gebremst habe waren meine Erwartungen an die Wirkung einer Scheibenbremse sehr hoch.
Der erste Test war deshalb einigermaßen ernüchternd. Nicht das die Bremsen schlecht sind, nur den Vorteil gegenüber V-Brakes kann ich nicht feststellen. Kraftaufwand am Bremshebel sowie Bremskraft liegen auf dem Niveau guter V-Brakes.
Meine Vorstellung war das man wesentlich weniger Kraft benötigt und die Bremse einfach „bissiger“ zupackt.

Reifen:
Als Reifen kommen wie bei vielen anderen Felt Modellen auch die Geax AKA 29 zum Einsatz. Der Preis liegt bei ca. 35 pro Stück.
Der Herstellerbeschreibung der Reifen kann ich zu 100% zustimmen.
Beschreibung des Herstellers:
„Der AKA hat dort seine Stärken, wo sich die Stollen in den Grund beißen können. Dabei verhindert er jedoch das Graben und den Geschwindigkeitsverlust bei dennoch außergewöhnlichem Halt. Selbst unliebsame Bedingungen wie Schotter, Sand und Gras sind keine Herausforderung für das richtungsabhängige, offene und kleinstollige Profil. Durch die speziellen Seitenstollen gibt der Reifen auch bei feucht-nassen Bedingungen einen sicheren Kurvenhalt. Sprich: Der Reifen ist ein Alleskönner.“
Technische Details:
Einsatzgebiet: Cross Country, Marathon, Tour
Karkasse: Aramid 120 TPI
Mischung: Double compound
Größe: 29×2,2″
Farbe: schwarz

Fazit:

Für aktuell ca. 370€ bekommt man ein gut ausgestattetes 29″ Marken Mountainbike für Einsteiger. Bei diesem Preis muss man jedoch ein paar Abstriche z.B. beim Schalten unter Vollast oder der mechanischen statt hydraulischen Scheibenbremse machen.

Fazit nach ca. 1500km

Das schrecklichste am Rad sind definitiv die Bremsen. Die Bremsleistung ist im optimalen Zustand geringfügig besser als bei herkömmlichen Felgenbremsen. Dieser optimale Zustand hielt bei mir ca. 2 Wochen, seit dem gab es ununterbrochen Probleme. Ständig muss die Bremse neu eingestellt werden, dann ist Ruhe bis zur nächsten starken Bremsung oder einer scharfen Kurve und schon schleift oder ruppelt es wieder.
Schaltung ist noch alles OK, schaltet sich wie am ersten Tag.
Reifen, Räder,Rahmen,Gabel machen ebenfalls keinerlei Probleme.
Das rechte Pedal knackt beim Treten.

 [lightbox link=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/1.jpg“ thumb=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/1-300×229.jpg“ width=“300″ align=“center“ title=“1″ frame=“true“ icon=“image“]

[lightbox link=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/518648_i0.jpg“ thumb=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/518648_i0-300×229.jpg“ width=“300″ align=“center“ title=“_518648_i0″ frame=“true“ icon=“image“]
[lightbox link=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/9-80_INT_L4.jpg“ thumb=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/9-80_INT_L4-300×229.jpg“ width=“300″ align=“center“ title=“9-80_INT_L4″ frame=“true“ icon=“image“]
[lightbox link=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/Felt-Nine-80-29-MTB-24K-schwarz-Felt-29-Zoll-Raeder__651160-02.jpg“ thumb=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/Felt-Nine-80-29-MTB-24K-schwarz-Felt-29-Zoll-Raeder__651160-02-300×200.jpg“ width=“300″ align=“center“ title=“Felt-Nine-80-29–MTB-24K-schwarz-Felt-29-Zoll-Raeder__651160-02″ frame=“true“ icon=“image“]
[lightbox link=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/Felt-Nine-80-29-MTB-24K-schwarz-Felt-Hardtail__651160-04.jpg“ thumb=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/Felt-Nine-80-29-MTB-24K-schwarz-Felt-Hardtail__651160-04-300×200.jpg“ width=“300″ align=“center“ title=“Felt-Nine-80-29–MTB-24K-schwarz-Felt-Hardtail__651160-04″ frame=“true“ icon=“image“]
[lightbox link=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/Felt-Nine-80-29-MTB-24K-schwarz-Felt-Hardtail__651160-05.jpg“ thumb=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/Felt-Nine-80-29-MTB-24K-schwarz-Felt-Hardtail__651160-05-300×200.jpg“ width=“300″ align=“center“ title=“Felt-Nine-80-29–MTB-24K-schwarz-Felt-Hardtail__651160-05″ frame=“true“ icon=“image“]
[lightbox link=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/Felt-Nine-80-29-MTB-24K-schwarz-Felt-Hardtail__651160-06.jpg“ thumb=“http://patricksalm.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/01/Felt-Nine-80-29-MTB-24K-schwarz-Felt-Hardtail__651160-06-300×200.jpg“ width=“300″ align=“center“ title=“Felt-Nine-80-29–MTB-24K-schwarz-Felt-Hardtail__651160-06″ frame=“true“ icon=“image“]

Bewertung [icon image=“award“ align=“right“][icon image=“award“ align=“right“][icon image=“award“ align=“right“][icon image=“award“ align=“right“]4/5

[popup text="Anmerkung" header="Anmerkung zur Bewertung" animate="true"]
- Funktion beschreibt wie gut der Artikel die bestimmte Funktion erfüllt
- Qualität beschreibt zum einen die Haptik und evtl. die Waschbeständigkeit/Robustheit
- Preis/Leistung (selbsterklärend)
- Kaufempfehlung, würde ich den Artikel weiterempfehlen oder mir selbst nochmal kaufen
[/popup]

[raw]
[one_half]
Funktion (80)
[progress_bar percent="80" color="success" striped="true" animate="true"]
Optik(75)
[progress_bar percent="75" striped="true" animate="true"]
[/one_half]
[one_half last]
Qualität (75)
[progress_bar percent="75"  striped="true" animate="true"]
Preis/Leistung (85)
[progress_bar percent="85" color="success" striped="true" animate="true"]
[/one_half]
[clear]
[/raw]
Kaufempfehlung (85)[progress_bar percent="85" color="success" striped="true" animate="true"]

.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare