Läufer mit sehr robusten Füßen schmunzeln vielleicht beim Thema Laufsocken und können die Wichtigkeit kaum nachvollziehen.
Alle die aber schon einmal ordentliche Blasen hatten oder sogar regelmäßig damit bestraft werden wissen die Vorteile von „normalen“ Baumwollsocken zu High Tech Laufsocken absolut zu schätzen.
Auch wenn ich nicht oft Probleme mit den Füßen oder Blasen habe nutze ich sehr gerne gute Laufsocken.
Stance ist ein Hersteller den ich bisher noch nicht kannte, mal schauen ob die Laufsocken ausgereift sind und einen Mehrwert bieten.

Stance Run/Run Lite Laufsocken im Test [WERBUNG]

Stance Run/Run Lite Laufsocken im Test [WERBUNG] – PSBlog

Testfacts

Tester: Patrick SalmStance Run/Run Lite Laufsocken im Test [WERBUNG]

Testzeitraum: ca. 3 Wochen

Hersteller: Stance

Kategorie: Laufsocken

Technologien: *FEEL360*, Reflective Logo, Performance Mesh, (Minimal) Cushioning, Arch Support

*Gedrehtes Premium-Garn sorgt für verbesserte Wiederstandsfähigkeiten gegen Abnutzung.
Die reaktionsfähigen Fasern regulieren die Temperatur und leiten Feuchtigkeit schneller ab.
Silberionen reduzieren 99,95 % der geruchsverursachenden Bakterien.*

Modell: Run Dead Head Crew

Farbe: Black

Preis: UVP 21,99€

Stance Run/Run Lite Laufsocken im Test [WERBUNG]

Modell: Marathon Lite Run Crew

Farbe: Black

Preis: UVP 17,99€

Stance Run/Run Lite Laufsocken im Test [WERBUNG]

Modell: Uncommon Lite Run Tab

Farbe: Black

Preis: UVP 14,99€

Stance Run/Run Lite Laufsocken im Test [WERBUNG]

Die Designs von Stance sind wirklich sehr extravagant und ausgefallen, „normale“, sclichte Modelle sind praktisch nicht vorhanden. Der Vorteil ist das es so viele Designs gibt das man sich eigentlich immer mit irgendeinem anfreunden kann. Ich finde manche Styles zwar echt cool, in der Regel bevorzuge ich aber eher dezentere Socken.
Hier mal noch ein paar Stance Designbeispiele:

FEEL 360 - Die Lösung typischer Sockenprobleme???

Socken und besonders Laufsocken haben ein paar typische Probleme mit denen sie ständig zu kämpfen haben. Da wäre zum einen der viele Schweiß, der schnell weg vom Fuß und aus der Socke sollte und dann natürlich auch der Schweißgeruch der sich unweigerlich nach längerer sportlicher Aktivität entwickelt.
Hier soll laut Stence die FEEL 360 Technologie Abhilfe schaffen. Was ich dazu sagen kann, FEEL 360 ist keine Wundertechnologie, aber techn. auf aktuellem Stand.
Um Geruch zu vermeiden setzt Stence auf spezielle Fasern mit Silberionen, diese sind dafür Zuständig das Wachstum ungewollter Bakterien zu 99,95% zu hemmen, da Schweiß geruchlos ist und nur in Kombination mit entsprechenden Bakterien den typischen Geruch entwickelt. Die natürlichen Bakterien unserer Hautflora sollen davon jedoch unbeeinflusst bleiben.
Die Stence Socken sind nicht die ersten Produkte die ich teste die diese geruchsverhindernde Technologie einsetzen, aber genau wie bei den Produkten von z.B. Polygiene funktioniert das System einwandfrei. Ich wechsele natürlich meine Socken nachdem ich vom Laufen zurück komme und geduscht bin. Sollte das aber aus irgendeinem Grund mal nicht möglich sein oder man ist mal länger unterwegs kann man sich getrost darauf verlassen das der Geruch sich in Grenzen hält. Zum Testen hatte ich die Socken mehrmals ohne zwischendurch zu waschen beim Laufen an, das Ergebnis war ein minimaler Geruch der allerdings überhaupt nicht unangenehm war.
Bei der Trocknung und dem Schweißabtransport schlägt sich FEEL 360 subjektiv auch nicht schlecht. Natürlich kann ich keine Labortests machen wie viel Feuchtigkeit wie schnell abtransportiert wird, aber die Feuchtigkeitsregulierung und die Trocknung funktionieren echt gut. Bei den deutlich dünneren LITE Modellen geht die Trocknung logischerweise schneller von Statten als bei den dickeren Modellen.

Optik/Haptik

Farbe/Design ausgenommen

Run Dead Head Crew

Marathon Lite Run Crew

Uncommon Lite Run Tab

Die Run Socken sind meine Favoriten und spiegeln vom Material am Besten die Sockenkategorie wieder welche ich allgemeinen bevorzuge. Die Socken bedecken die Waden zu ungefähr einem drittel, weshalb ich Sie in der Regel oben umschlage. Das Material ist weich und dehnbar bietet aber auch ein gewisses Maß an Kompression. Die Passform ist an allen Stellen egal ob Vorfuß, Ferse oder Knöchel super angenehm, nirgends gibt es eine Falte und nichts steht ab.

Die Lite Run Socken haben die gleiche hervorragende Passform wie das Run Modell und auch die Länge ist gleich. Das Material ist dagegen viel dünner und glatter. Besonders bei etwas engeren Schuhen kann das von Vorteil sein. Die Socken trocknen auch extrem schnell und deutlicher schneller als die Run. Ich persönlich mag die etwas dickeren Socken lieber, auch bieten die Lite Run nicht so viel rundum Dämpfung, sind dafür aber „gefühlsechter“. Ein Nachteil kann es sein das das glatte Material bei Schuhen mit nicht ganz optimaler Passform sich leichter im Schuh bewegen und scheuern kann.  

Die Uncommon Lite Run Tab Socken werden manchmal auch als Sneakersocken bezeichnet. Das Material entspricht wie auch die Passform des Fußes den Lite Run Socken. Die Socken reichen jedoch gerade einmal bis knapp an den Knöchel. Damit entspricht die Form ungefähr der Form der meisten Schuhe und die Socke schaut, wenn überhaupt , nur ein klein wenig aus dem Schuh heraus. Optisch ist das natürlich schön und in der Freizeit nutze ich solche Socken auch wirklich gerne. In Laufschuhen habe ich mit solchen Socken jedoch öfter Probleme weil das Bündchen genau an einer Kante der Zunge oder sonst irgendwo am Einstiegsbereich reibt oder rutscht.

Laufen mit den Stance Socken

Wie bereits oben erwähnt sind die Run Dead Head Crew meine Favoriten. Die Strümpfe sind einfach Spitze und fühlen sich in jedem Schuh super an. Auch bei Schuhen die nicht 100% gut sitzen gibt es keinerlei Probleme, die Socken verhindern reiben und rutschen fast immer komplett und dämpfen Druckstellen. Die Marathon Lite Run Crew Socken nutze ich am liebsten bei Schuhen die optimal passen, denn hier verstärken die Socken dieses Gefühl nochmal und man hat fast das Gefühl gar keine Socken zu nutzen. Die Uncommon Lite Run Tab Socken nutze ich nur bei ausgewählten Schuhen die zum einen optimal passen und zum anderen keine Reibungspunkte mit den Bündchen haben. Das trifft eigentlich nur auf wenige, leichte Modelle zu, bei vielen anderen habe ich etwas Probleme mit den Socken, besonders bei längeren Läufen.

Gallerie

Fazit

Alle 3 Stance Modelle sind trotz ihrer Unterschiede hochwertig verarbeitete Laufsocken die unangenehme Gerüche effektiv hemmen, Feuchtigkeit gut abtransportieren und schnell trocknen. Die Passform aller 3 Modelle ist sehr gut und Reibung oder Blasen haben kaum eine Chance. Besonders für Individualisten bietet Stance neben unterschiedlichen Modellen auch unzählige extravagante Designs aus allen möglichen Bereichen, wem das noch nicht verrückt genug ist der kann sich auch noch eine passende Unterhose dazu bestellen :-). Die 3 Stance Modelle sind meiner Meinung nach alle ihren Preis absolut wert und bekommen von mir eine Kaufempfehlung.

Stance (Lite) Run

ab 14,99€
9.4

OPTIK/STYLE

9.6/10

GERUCHSBEKÄMPFUNG

9.6/10

PASSFORM

9.4/10

QUALITÄT

9.4/10

PREIS-/LEISTUNG

9.2/10

Stärken

  • sehr gute Passform
  • effektive Geruchsbekämpfung dank Silberionen
  • sehr gute Qualität

Schwächen

  • Designs nicht für jeden Geschmack

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare