Die Handschuhe sind Eines von 3 Showers Produkten welche ich aktuell teste.
In Deutschland ist die Marke noch recht unbekannt, in Amerika ist Showers Pass allerdings bereits seit 1997 eine feste Größe im Bereich „Schlechtwetterfahradbekleidung“.

Optisch würde man sich wasserdichte Handschuhe definitiv anders vorstellen, dehalb war auch ich sehr gespannt ob die Handschuhe  wirklich überzeugen können und nützlich sind.

Showers Pass Crosspoint Knit wasserdichte Handschuhe

Testfacts

Tester: Patrick Salm

Testzeitraum: ca. 3 Wochen

Hersteller: Showers Pass (zur Webseite des Herstellers)

Modell: Crosspoint Knit Waterproof Gloves

Kategorie: wasserdichte Handschuhe

Farbe: neon green

Preis: 45€

Showers Pass Crosspoint Knit Waterproof Gloves [WERBUNG] – PSBLOG

[WERBUNG] Die Jacke wurde mir als ProduktScout von Outside-Stories.de zur Verfügung gestellt [WERBUNG]
Dieser Bericht spiegelt dennoch nur meine persönliche, unabhängige Meinung und Erfahrung wieder und wird nicht von Showers Pass oder Outside-Stories.de beeinflusst. Bilderquelle teilweise: showerspass.eu

Optik/Haptik

Showers Pass bietet die wasserdichten Crosspoint Knit Handschuhe aktuell in 4 Farben an. Neben neon green, der Farbe meiner Testhandschuhe und safety orange gibt es die Handschuhe zum Glück auch in dezentem blau oder schwarz.
Die Handschuhe fühlen sich von innen und von außen angenehm weich an. Wie auch die wasserdichten Socken sind die Handschuhe aus 3 Lagen gefertigt, die mittlere Schicht ist wasserdicht und winddicht. Die Handschuhe besitzen bis auf das um genähte Bündchen keinerlei Nähte die den Tragekomfort irgendwie einschränken könnte.
Die Passform könnte ich mir nicht besser vorstellen, die Handschuhe liegen an jeder Stelle optimal an der Hand und den Fingern an, nichts drückt oder scheuert.
Die Verarbeitung ist einwandfrei und die Handschuhe wirken allgemein sehr hochwertig.

Showers Pass Crosspoint Knit wasserdichte Handschuhe
Showers Pass Crosspoint Knit wasserdichte Handschuhe
Showers Pass Crosspoint Knit wasserdichte Handschuhe
Showers Pass Crosspoint Knit wasserdichte Handschuhe

Die Crosspoint Knit Handschuhe im Einsatz

Braucht man wasserdichte Handschuhe?
Ich würde immer noch nein sagen und ich würde mir auch nicht extra überteuerte Handschuhe kaufen nur weil sie wasserdicht sind.
Sind wasserdichte Handschuhe im Alltag sinnvoll?
Absolut ja, gar keine Frage. Neben extra dicken Winterhandschuhen besitze ich auch jede Menge Wollhandschuhe von Adidas oder Nike und nutze sie auch sehr oft und gerne. Bei Nässe schränken einen Wollhandschuhe allerdings ordentlich ein, denn man überlegt sich dreimal ob man eine feuchte Oberfläche jetzt anfassen soll oder nicht und auch Regen verträgt sich mit Wollhandschuhen nicht besonders gut.

Ich bin ziemlich empfindlich an den Händen und bekomme sehr schnell kalte Finger, Wollhandschuhe nutze ich deshalb auch bereits im Frühjahr oder Herbst. Die Showers Pass Handschuhe nutzte ich während der Testzeit fast täglich, meist für die Fahrt mit dem Bike zur Arbeit.
Meist war es dabei trocken und der Gedanke jetzt wasserdichte Handschuhe anzuziehen machte irgendwie keinen Sinn. Sieht man die Wasserdichtheit allerdings nur als Bonus oder Zusatzfeature bleiben einfach ein paar Handschuhe die sich angenehmer auf der Haut anfühlen, eine bessere Passform und mehr Grip haben als meine anderen Wollhandschuhe zusätzlich lassen sie auch keinen kalten Wind durch.
Die Showers Pass Handschuhe sind somit also einfach meine besten und liebsten Wollhandschuhe (bis auf die Farbe 🙂 ) geworden. Der Bonus ist das man sorglos ohne nachzudenken mit Wasser in Kontakt kommen kann ohne das sich die Handschuhe komplett vollsaugen und einem danach die Finger abfrieren.
Gibt es Nachteile bei den wasserdichten Handschuhen?
Nach relativ vielen Einätzen würde ich die Frage ganz klar mit nein beantworten. Durch wasserdichte oder winddichte Materialien wird zwar grundsätzlich immer die Atmungsaktivität eingeschränkt, bei den Handschuhen war dieser Effekt für mich allerdings nicht spürbar, vermehrtes Schwitzen oder feuchte Hände konnte ich nicht feststellen. Ein weitere kleiner Nachteil, obwohl man es eigentlich nicht Nachteil nennen darf da es immer noch viel besser als bei normalen Wollhandschuhen ist, ist das nicht die äußerste Schicht der Handschuhe wasserdicht ist. Die äußere Schicht nimmt also etwas Wasser auf und macht die Handschuhe schwerer.

Gallerie

Fazit

Die Handschuhe sind deutlich cooler als ich am Anfang dachte, auch wenn ich mich an die Farbe nicht so richtig gewöhnen kann.
Wie bereits bei der Windjacke und den wasserdichten Socken liefert Showers Pass auch hier wieder ein Produkt an dem ich nichts kritisieren kann.
Die Handschuhe sind innen schön weich und fühlen sich super angenehm an. Sie sind flexibel, dehnbar und die Passform könnte nicht besser sein. Es gibt keine spürbaren Nähte die evtl. drücken oder scheuern könnten.
Dazu sind die Handschuhe natürlich auch noch absolut wasserdicht und winddicht. Einsetzbar sind sie praktisch für alles, da die üblichen Einschränkungen von Wollhandschuhen wegfallen.
Dank der Silikon Aufdrucke auf der Innenseite der Handfläche und der Finger bieten sie auch genügend Grip beim Greifen glatter Gegenstände oder beim Radfahren.
Die UVP von 45 wären für normale Wollhandschuhe zwar nicht ganz günstig, für die wasserdichten Showers Pass Handschuhe finde ich den Preis aber mehr als gerechtfertigt und fair.

Crosspoint Knit Waterproof Gloves

45€
9.2

OPTIK/STYLE

9.0/10

PASSFORM

9.6/10

FUNKTION/DICHTHEIT

9.4/10

QUALITÄT

9.2/10

PREIS-/LEISTUNG

9.0/10

Stärken

  • sehr gute Qualität
  • super Passform
  • angenehmes Hautgefühl
  • absolut wasserdicht
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • guter Grip dank Silikon Overlays

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare